| Digitales Arbeiten

Neue Orte, neuer Input: Warum ein Tapetenwechsel dein Gehirn wieder frisch macht

Du kannst dein Büro oder dein Arbeitszimmer nicht mehr sehen? Du sitzt mal wieder vor dem Bildschirm – und da kommt einfach nichts? Du weißt schon nicht mehr, welcher Wochentag heute ist, weil du zu viel Zeit mit derselben Sache am selben Ort verbracht hast und alles nur noch [...]

2020-06-05T10:08:37+02:0002.07.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten|

Termin-Tennis: So nutzt du den Google Kalender im Team

Termine, Termine, Termine. Davon hast du immer genug. Völlig egal, ob du sie selbst organisierst oder dein Sekretär das für dich übernimmt – du solltest möglichst viel Übersicht und möglichst wenig Arbeit mit der Verwaltung haben. Das geht am besten mit einem Kalender, der dezentral funktioniert – den du [...]

2020-05-20T13:53:58+02:0018.06.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten|

Kreativität: Warum du die besten Einfälle unter der Dusche hast

Egal, in welcher Branche du arbeitest: Für jede Präsentation, Produktion und Problemlösung brauchst du Kreativität. Leider bringt unser Ausbildungssystem uns nicht unbedingt bei, wie wir kreativ arbeiten – vielmehr wird uns die angeborene Fähigkeit zur Kreativität zugunsten perfekten Auswendiglernens und guten Prüfungsleistungen abgewöhnt. Die gute Nachricht: Die unglaubliche [...]

Warum ein Videochat kein überflüssiges Spielzeug ist

Das passiert dir im Business-Alltag immer wieder: Du telefonierst oder mailst mehrfach mit einer Person – zum Beispiel mit einem Netzwerkkollegen oder einem Dienstleister –, bevor du sie auch mal persönlich triffst. Vielleicht stolperst du auch durch Zufall über ihr Social-Media-Profil, wo sie Fotos und Videos von sich hochgeladen [...]

2020-05-20T13:25:53+02:0021.05.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten|

Arbeite so, dass jeder dein Material benutzen kann – auch du selbst!

Du musst jetzt ganz stark sein: Du bist ersetzbar. Wenn du dir beide Handgelenke brichst und für drei Monate nicht arbeiten kannst (was wir natürlich nicht hoffen wollen) oder das Unternehmen verlässt, um woanders zu arbeiten, wird deine Firma nicht untergehen. Sie wird jemand anderen an deinen Schreibtisch (oder [...]

3 Tipps, wie du mit deinen digitalen Helfern glücklich wirst

Wie unser professioneller Alltag ohne digitale Organisations-Tools funktionieren würde, können wir uns hier bei punktbar überhaupt nicht mehr vorstellen. Wie soll irgendjemand all seine Aufgaben im Blick behalten ohne Asana? Wie sollen Teams bei der internen Kommunikation nicht durchdrehen ohne Slack? Allerdings haben wir auch die Erfahrung gemacht, dass [...]

2020-03-04T14:19:53+01:0026.03.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten|

Mit einem Cloud-Dienst arbeiten: Die Wolke ist immer für dich da

Du mailst vor jedem Termin deine Unterlagen an dich selbst, damit du sie auch auf dem Tablet abrufen kannst? Was du mit dem Smartphone fotografiert hast, überträgst du per Datenkabel auf den Laptop? Arbeitsmaterial findet über eine externe Festplatte von deinem Computer auf den deiner Kollegen? Das funktioniert natürlich [...]

2020-05-19T11:41:31+02:0012.03.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten, Sicherheit|

Doppelter Boden für deine Daten: Mach dir Backups

Wie ärgerlich das ist, wenn plötzlich alle deine Adressbuchkontakte, Fotos oder Nachrichten weg sind, weißt du sicher – fast jeder von uns hat schließlich schon mal sein Handy verloren oder ins Spülwasser fallen lassen. Noch blöder ist es allerdings, wenn du deine Dateien beim Arbeiten nicht richtig sicherst. Ein [...]

2020-04-01T09:34:15+02:0027.02.2020|Allgemein, Digitales Arbeiten, Sicherheit|

Stell dein Gedankenradio aus – mit einem Arbeitstagebuch

Ertappst du dich manchmal dabei, wie du in Gedanken zu einem Projekt festhängst, die dich keinen Schritt weiterbringen? Insbesondere, wenn es gerade nicht so rund läuft? Viele von uns nehmen gerade in stressigen Zeiten die Arbeit mit nach Hause und abends mit ins Bett. Doch auch, wenn alles gerade [...]

Rein ins Netzwerk: 7 Tipps für deinen Start auf Social Media

1. Entscheide dich für eine Plattform Facebook, Instagram, YouTube und/oder Twitter? Wähle die Plattform, die für deine Branche am wichtigsten ist. An Facebook kommst du kaum vorbei, wenn du ein Produkt verkaufen möchtest. Wenn du mit Sport oder Mode zu tun hast, wirst du viele Interessenten auf Instagram treffen. [...]